top of page

Digitales Moderieren für die Energiewende

Die Energiewende gelingt uns nur, wenn wir in der Lage sind, die in und durch sie führenden Prozesse gut zu moderieren. Nach Corona sind Videokonferenzen immer noch State of the Art für kleinere Formate. Vermutlich kaum jemand wird sich noch für einen einstündigen Termin von Stuttgart nach Hamburg auf den Weg machen. Videokonferenz kann zwar jede:r umsetzen, aber damit sie erfolgreich und zielführend verlaufen, braucht es eine entsprechende moderative Vorbereitung, Durchführung und Nachsorge. Dafür gibt es nun einen Kurs, der sich speziell mit der digitalen Moderation solcher Prozesse beschäftigt. In klaren Schritten wird Ihnen erklärt, wie Sie einen Moderationsplan erstellen und worauf es ankommt. Und das alles ist kostenfrei. Probieren Sie es daher heute noch aus!




5 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page